Notstand und soziale Bewegung. Der Ausnahmezustand in Frankreich 2015-17

Résumé : Von November 2015 bis November 2017 befand sich Frankreich im Ausnahmezustand. Die Notstandsgesetze erlaubten der Polizei u.a., Wohnungen von Aktivist*innen zu durchsuche und Hausarreste zu verhängen. Wie ist die Staatsgewalt mit den Notstandsbefugnissen um-gegangen? Eine Bilanz.
Document type :
Journal articles
Complete list of metadatas

https://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-02185999
Contributor : Fabien Jobard <>
Submitted on : Wednesday, July 17, 2019 - 8:41:36 AM
Last modification on : Friday, July 19, 2019 - 1:18:39 AM

Files

Cilip-HAL2019.pdf
Files produced by the author(s)

Identifiers

  • HAL Id : halshs-02185999, version 1

Citation

Fabien Jobard. Notstand und soziale Bewegung. Der Ausnahmezustand in Frankreich 2015-17. Bürgerrechte und Polizei, Cilip, 2019, Innere Sicherheit & Soziale Bewegungen, pp.121-133. ⟨halshs-02185999⟩

Share

Metrics

Record views

23

Files downloads

31